Autorun CD Menu erstellen

Autorun CD Menu für CD und DVD, Frontend-Menu für USB-Stick erstellen

KS-SW - Klaus Schwenk Software

CDMenuPro - Button Creator.


Mit dem Button Creator lassen sich mit wenigen Mausklicks individuelle Bitmap Buttons mit "Rollover-Effekten" erstellen.

CDMenuPro Button Creator - Erstellen Sie Ihre eigenen Bitmap Buttons

Rollover Demo
"Rollover-Effekte" einstellbar.



ACHTUNG:
Der Button Creator benötigt eine Grafikauflösung von: 16 Bit (High Color), 24 Bit (True Color) oder höher !



So wird ein Button erstellt:
  • Button-Typ selektieren.
  • Button-Größe (Breite, Höhe) bestimmen.
  • Farbton und Helligkeit einstellen.
  • Hinweis: Alle Buttons nutzen die Farbe Rot (255,0,0) als transparente Farbe. Falls Sie reines Rot in Ihrem Button nutzen, müssen Sie unter "Transparente Farbe" eine nicht benutzte Farbe wählen. Wählen Sie dabei eine reine Windowsfarbe (Farbwerte 0,128,255)
  • Falls erforderlich, können die Rollover-Effekte über den Button "Rollover- Effekte" eingestellt werden.
  • Klicken Sie auf "Test", um den Button und die Rollover-Effekte zu testen.
  • Sie können für den Schalter eine Hintergrundfarbe wählen, um einen besseren Eindruck zu erhalten.
  • Button speichern (Button "Save")
  • Die erzeugte Bitmap-Datei kann mit jedem Grafikprogramm nachbearbeitet oder in das Gif-Format umgewandelt werden.


Das Dateiformat des Button Creators.

Der Button Creator speichert die Informationen in einer Datei mit der Erweiterung BTI. Es handelt sich dabei um eine Bitmap-Datei, die auch mit einem Grafikprogramm nachbearbeitet werden kann. Hierbei muss aber beachtet werden, dass die unterste Pixelzeile nicht verändert werden darf, da diese zusätzliche Informationen über den Button enthält.


Der Button Creator kann direkt vom CDMenuPro Editor aus gestartet werden. Hierzu aus dem Editor Menü wählen: "Extras - Button Creator...". Dabei werden dem Button Creator zusätzlich der CDMenuPro-Projektpfad und die gewählte Hintergrundfarbe mit übertragen.

Der Button Creator kann auch vom Projekt-Assistenten und vom Eigenschaftsdialog der Buttons aus gestartet werden.

Hinweis:
Es ist vorteilhaft, die Beschriftung der Buttons erst im CDMenuPro Editor vorzunehmen. Damit werden Ressourcen gespart und das Projekt bleibt sehr änderungsfreudig.

CDMenuPro gelisted bei Softwareführer Softguide