Autorun CD Menu erstellen

Autorun CD Menu für CD und DVD, Frontend-Menu für USB-Stick erstellen

KS-SW - Klaus Schwenk Software

Der Kopier-Assistent


Der CDMenuPro Kopier-Assistent ermöglicht es, den Inhalt der CD oder Bereiche der CD auf die Festplatte des Anwenders zu kopieren. Nach dem Kopier-Vorgang kann optional eines der kopierten Applikationen oder Dokumente gestartet werden.


Kopier-Assistent integrieren

Von der Menü-Leiste wählen: "Objekte - Kopier-Assistent einfügen...". Ein Einstelldialog zur Konfiguration des Kopier-Assistenten öffnet sich

Daten-Quelle
Mit Hilfe der "Suchen..."-Schaltfläche den Ordner angeben, der kopiert werden soll. Falls alle Unterordner mit kopiert werden sollen, muss die Option "Unterordner mit einbeziehen" markiert werden. Falls diese Option markiert ist und falls als Quell-Ordner "%CURRENTDIR%" angegeben wird, so wird die gesamte CD/DVD kopiert

Daten-Ziel
Als Datenziel kann der TEMP-Ordner verwendet werden oder man kann den CD Anwender die Auswahl des Ziel-Ordner überlassen.

Dokument / Programm Start
Optional kann nach dem Kopieren ein Programm oder ein Dokument der kopierten Dateien (von der Festplatte des Anwenders) gestartet werden. Hierzu die Option "Nach dem Kopieren Dokument oder Applikation starten" markieren und einen entsprechenden Link aus den Link-Objekten angeben.

Für das Link-Objekt gelten folgende Bedingungen:

  • Das Link-Objekt muss die Spezifikation eines Dokumentes oder einer Applikation aus der Menge der zu kopierenden Dateien enthalten.
    Hinweis: vor dem Ausführen des Link-Objektes wird die Pfad-Angabe von CD_Start.exe so modifiziert, dass die Datei aus dem Ziel-Ordner aufgerufen wird.
  • Als Link-Funktion ist nur zulässig: "Dokument anzeigen/bearbeiten oder Applikation starten".
  • Die Sound-Einstellungen dieses Link-Objektes werden nicht ausgeführt.


So präsentiert sich der Kopier-Assistent auf Ihrer CD

Hinweise:

  • Leere Ordner werden nicht mit kopiert.
  • Falls die zu kopierende Dateien einen Passwort-Schutz benötigen, kann auch ein CDMenuPro ArchiveSafe verwendet werden. (siehe ArchiveSafe)